SDG-Veranstaltungs­reihe: 17 Ziele – eine Branche

Schon heute gehören Chemie und Pharma zu den Schlüsselbranchen für eine nachhaltige Entwicklung. Über ihre Produkte, Produktionsprozesse und Sozialpartnerschaft im Betrieb leisten sie vielfältige Beiträge zu den SDGs.

Daneben bestehen in der chemisch-pharmazeutischen Industrie jedoch auch potenziell negative Auswirkungen, die im Sinne der SDGs gemindert oder abgewendet werden sollten. Wo leistet die Chemiebranche einen wichtigen Beitrag zur Erreichung der SDGs? Was sind die Erwartungen der Politik und der Zivilgesellschaft an die Beiträge der Chemie zu den SDGs? Was sollten Schwerpunkte in Zukunft sein – gerade wegen oder trotz der Krise?

 

Diese und weitere Aspekte diskutierte Chemie³ im Rahmen einer digitalen Diskussionsrunde am Dienstag, den 10. November 2020.

Impulse
Dr. Werner Schnappauf, Vorsitzender des Rats für Nachhaltige Entwicklung
Roland Harings, Vorstandsvorsitzender der Aurubis AG
Dr. Nina Scheer, MdB, stellvertr. Vorsitzende des Parlamentarischen Beirats für nachhaltige Entwicklung
Christoph Bals, Geschäftsführer, Germanwatch e.V.

Moderation: Berthold Welling, VCI-Geschäftsführer

Für Auskünfte steht Ihnen Elena Schad (schad(at)vci.de, 069 2556-1590) gern zur Verfügung.

Downloads