SUSTAINABLE FINANCE – DIE TAXONOMIE

Die Sustainable Finance-Taxonomie der EU soll künftig helfen, Wirtschaftsaktivitäten nach ihrer Nachhaltigkeit zu klassifizieren.

Die Klassifizierung gilt als ein zentrales Instrument für die nachhaltige Ausrichtung von Finanzen und Investitionen. Ab Januar 2021 tritt die Taxonomie-Verordnung in Kraft. Doch was genau verbirgt sich dahinter? Welche Anforderungen stellt die Kreditwirtschaft auf dieser Grundlage an Unternehmen? Und was bedeutet das für die chemisch-pharmazeutische Industrie? Das beleuchten wir in unserem nächsten Chemie3-Webinar:

 

„Sustainable Finance – Die Taxonomie und ihre Bedeutung für Unternehmen der chemisch-pharmazeutischen Industrie“
am 22. Januar 2021 , 11:00 – 12:00 Uhr

 

ReferentInnen

Carsten Auel und Wolfgang Falter, beide Deloitte GmbH

Dr. Jens-Christian Blad, LANXESS AG

Katarin Wagner, HSBC Deutschland

 

Moderation

Berthold Welling, Verband der Chemischen Industrie e.V.

 

Bitte melden Sie sich über diesen Link bis spätestens 20. Januar 2021 an. Weitere Informationen zum Einwahlprozedere erhalten Sie dann am Tag vor dem Webinar.

 

Für Auskünfte steht Ihnen Anne Dorweiler (dorweiler(at)vci.de, 069 2556-1503) gern zur Verfügung.