Leitfaden „SDG-Navigator“

Datum: 19. März 2020

Im Jahr 2015 wurden die 17 Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen (Sustainable Development Goals, SDGs) verabschiedet. Seitdem haben sie sich zum internationalen Handlungsrahmen für mehr Nachhaltigkeit entwickelt.

Die SDGs richten sich zwar an Staaten. Aber auch Unternehmen sind aufgefordert, ihren Beitrag zur Erreichung der Ziele zu leisten. Dies ist nicht immer einfach, insbesondere für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU). Deshalb richtet sich der Chemie3-Leitfaden „SDG-Navigator für Unternehmen der chemischen Industrie“ vor allem an KMU, die noch keine oder wenig Erfahrung mit der Berücksichtigung der SDGs im Unternehmenskontext haben. Aber auch Unternehmen, die bereits fortgeschritten sind, werden nützliche Anregungen finden.

Erprobt wurden die Inhalte des Leitfadens im Rahmen der Chemie3-Workshopreihe „SDGs und die chemische Industrie“. Die Erfahrungen der teilnehmenden Unternehmen sind in den Leitfadeneingeflossen. In Kapitel 1 wird erläutert, wie die SDGs entstanden sind, welche Relevanz sie für Unternehmen der chemischen Industrie haben und wie sie mit den Leitlinien und Fortschrittsindikatoren von Chemie3 verknüpft sind. Kapitel 2 liefert eine Anleitung zur Berücksichtigung der SDGs in fünf Stufen.

Um die praktische Umsetzung der fünf Stufen zu erleichtern, enthält der Leitfaden einen Erweiterungsteil mit Unternehmensbeispielen. Beide Dokumente können im Download-Bereich (s. unten) heruntergeladen werden. Mitglieder von VCI, IG BCE und BAVC können weiterführende Informationen und Vorlagen zur Anwendung in der Praxis per E-Mail an nachhaltigkeit(at)chemiehoch3.de bestellen (s. auch Bestellformular unten).

Wenn Sie Fragen oder Anregungen zum Chemie³-Leitfaden „SDG-Navigator für Unternehmen der chemischen Industrie“ haben, können Sie sich gerne an Anne Dorweiler, dorweiler(at)vci.de, Telefon: 069 2556-1503 wenden.

Downloads

Zusatzmaterialien Leitfaden „SDG-Navigator“

Zum Leitfaden gehören die folgenden Unterlagen, die Mitglieder von VCI, IG BCE und BAVC hier anfordern können:

* Pflichtfelder